MATERIAL

5. Februar bis 4. April 2015

EINFACH WISSENSWERT veranschaulichte 2015 die praktische Verwendung von Materialien. Denn erst im handfest greifbaren Produkt erlangen Materialien ihre Bedeutung für die meisten Menschen im Alltag.

 

TRAILER

 

FOTOS

ew2015-material-2
ew2015-material-8
ew2015-material-5
ew2015-material-6
ew2015-material-10
ew2015-material-11
ew2015-material-12
ew2015-material-13
ew2015-material-14
ew2015-material-15
ew2015-material-16
ew2015-material-17
ew2015-material-18
ew2015-material-19
ew2015-material-20
ew2015-material-21
ew2015-material-22
ew2015-material-23
ew2015-material-24
ew2015-material-25
ew2015-material-26
ew2015-material-27
ew2015-material-28
ew2015-material-9

 

AUSSTELLUNGSKATALOG

Download: Ausstellungskatalog Material (kostenloses PDF, 6,0 MB)

 

BETEILIGTE INSTITUTE

Advanced Ceramics — Fachgebiet Keramische Werkstoffe und Bauteile (Universität Bremen)Arbeitsgruppe Biologische Werkstoffe (Hochschule Bremen)Bremergy Racing — Das Formula Student Electric Team des Hochschulstandortes BremenFaserinstitut Bremen e.V. (FIBRE)Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM; IMSAS — Institut für Mikrosensoren, -aktoren und -systeme (Universität Bremen); Institut für Biophysik (Universität Bremen)Institut für Festkörperphysik (Universität Bremen)ISEMP — Airbus Stiftungsprofessur für Integrative Simulation und Engineering von Materialien und Prozessen am BCCM S (Universität Bremen)IWT — Stiftung Institut für Werkstofftechnik BremenKOMPLETT-MEDIA GmbH, Grünwald; Lehrstuhl Leichtbaukonstruktion, rechnergestützte Entwicklung (Hochschule Bremen); LFM — Labor für Mikrozerspanung (Universität Bremen)NovoPlan GmbH, AalenPEAK Werkstoff GmbH, VelbertStudiengang Integriertes Design (Hochschule für Künste Bremen)UFT — Zentrum für Umweltforschung und nachhaltige Technologien (Universität Bremen)Werkstatt Bremen — Martinshof

 

VORTRAGSREIHE: REFERENT_INNEN

Prof. Dr. Juliane Filser (Zentrum für Umweltforschung und nachhaltige Technologien (UFT), Universität Bremen); Prof. Dr. Monika Fritz (Institut für Biophysik, Universität Bremen); Jonas Fromme & Lambert Spallek (Bremergy Racing — Das Formula Student Electric Team des Hochschulstandortes Bremen); Prof. Dr.-Ing. Frank Jablonski (Lehrstuhl Leichtbaukonstruktion, rechnergestützte Entwicklung, Hochschule Bremen); Christian Kober M.Sc. (Bremer Zentrum für computergestützte Materialwissenschaften (BCCMS), Universität Bremen); Dipl.-Ing. Manfred Peschka MBA (Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM); Prof. Dr.-Ing. Jörg Müssig & Dr. Nina Graupner (Arbeitsgruppe Biologische Werkstoffe, Hochschule Bremen); Prof. Dr.-Ing. Hans-Werner Zoch (IWT — Stiftung Institut für Werkstofftechnik Bremen) 

 

DANK

Günter Albensöder, Gerben Bergstra, Andreas Beyreitz, Kerstin Böger, Fabian Brunke, Jens Buttgereit, Lucio Colombi Ciacchi, Mario Emde, Tini Emde, Maike Grimbo, Jason Grossmann, Herbert Grüner, Kerstin Haller, Frank Hlawatsch, Regina Jensen, Christian Junge, Ilka Kemmler, Hubert Kenkel, Reinhold Kienzler, Sonja Kinzler, Christine Klein, Barbara Kück, Peter Lilienthal, Manni Mertens, Ingo Müller, Claudia Prang, Peter Sander, Maria Santos, Hardy Schilling, Klaus Schlösser, Ralf Schneider, Jens Schulz, Manfred Schütte-Thuy, Gero Sinha, Cornelia Sitte, Niclas Stürken, Marthe Trottnow, Gerold Wefer, Walter Wehling, Lena Wöhlke, Markus Wortmann, Arno Wurster